Donnerstag, 11. November, 15.30 Uhr – Freitag, 12. November, 14 Uhr

Anders unterwegs: Wie wir unsere Mobilität sozialer und umweltverträglicher gestalten können

  • Kulturgeschichte der Mobilität (Kooperation Verkehrsmuseum Dresden)
  • Gemeinsam mobil: innovative Beispiele für öffentlichen Personenverkehr in dünn besiedelten Räumen (Referent Hans-Jürgen Hennig, Verkehrsplaner Südbrandenburg?)
  • Ohne Auto mobil: Beispiele aus der Region – Tilo Berger (Redakteur SZ), Axel Krüger (PR-Berater und Weinhändler, Görlitz) – Verkehrsplaner des Zweckverbands Oberlausitz-Niederschlesien
  • Teilnehmergebühr: 75 Euro, incl. ÜN/ Vollverpflegung