Dienstag, 27. April, 15.30 Uhr – Mittwoch, 28. April, 14 Uhr

Sag mir, wo die Bienen sind: Wie wir Lebensräume für Insekten erhalten oder neu schaffen – und warum das existenziell wichtig ist.

  • Ordnung muss sein – warum eigentlich? Über die kulturellen Vorstellungen von Ordnung und Unordnung in Bezug auf Natur und Garten.
  • Bienenzüchter/in: Was Bienen so wichtig und besonders macht.
  • Gärtner/Landschaftsgärtner – welche umweltverträglichen Möglichkeiten der Pflege gibt es?
  • Teilnehmergebühr: 75 Euro, incl. ÜN/Vollverpflegung