23./24.09.2021 – Anders essen II. Was unsere Gärten und Felder bieten

In einer Welt des Überflusses scheint der Begriff „Erntedank“ sehr aus der Zeit gefallen zu sein. In diesem Seminar geht es darum, den Blick für die Gaben zu schärfen, die uns die Natur in unserer unmittelbaren Umgebung bereitstellt. Die Schärfung unserer Sinne dafür steht im Zentrum dieser Veranstaltung, die mit einem gemeinsamen Mittagessen aus regionalen Produkten abgerundet wird.

Leitung: N.N.
Ort: Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick-Buschbach
Beginn: Donnerstag, 23. September, 15.30 Uhr,
Ende: Freitag, 24. September, nach dem Mittagessen
Kursgebühr: 70 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung